Ökologisch erzeugtes Ochsenfleisch

Reiner StallingHallo, mein Moorhof ist ein kleiner, familiengeführter Öko-Betrieb (DE-006-Öko-Kontrollstelle) mit etwa 100 Tieren. Es handelt sich um einen reinen Grünlandbetrieb mit 30 Milchkühen und deren Nachkommen, die ich auf überwiegend Moorflächen in der Wesermarsch und im Ammerland halte. Unsere Milch holt der Tankwagen von der Molkerei Söbeke.

Alle Tiere stammen aus eigener Nachzucht. Um Inzucht auszuschließen wirde alle zwei Jahre ein Zuchtbulle aus Würzburg zugekauft.
Die Tiere, auch der Zuchtbulle, genießen im Sommer einen ca. sechs monatigen Weidegang, bevor sie im Winter eine ebenfalls ca. sechs monatige Stallhaltungsphase haben. Während dieser Phase werden sie mit Heu und Grassilage gefüttert. Die Kälber werden in den ersten drei Lebensmonaten mit Milch aufgezogen.

Das zum Verkauf angebotene, ökologisch erzeugte Ochsenfleisch von Weideochsen (keine Mast), die drei Jahre gezogen werden, ist qualitativ sehr hochwertig und von ausgezeichnetem Geschmack.